SiGe-Koordination

Die SIGE-Koordination ist eine Maßnahme zur Gewähr-leistung von Sicherheit unter Berücksichtigung der Technik.

Aufgaben des Koordinators während der Planung

Der Mensch steht hierbei immer im Mittelpunkt bzw. Vordergrund, weswegen Fragen der SIGE-Koordination auch immer Fragen aus Teilbereichen der Arbeitssicherheit ansprechen. Da die Gewährleistung von Sicherheit eine allumfassende Fragestellung darstellt, gehört in den Bereich der SIGE-Koordination:

  • Das Einbinden des Sicherheits- und Gesundheitsschutz in das Organisations- und Führungskonzept.
  • Das Entwickeln von Maßnahmen zum Schutz vor Gefährdungen durch und bei der Zusammenarbeit mehrerer Unternehmen.
  • Das Erstellen von Maßnahmen zur gemeinsamen Nutzung sicherheitstechnischer Einrichtungen sowie von Einrichtungen für den Gesundheitsschutz.
  • Das Einordnen des Sicherheit- und Gesundheitsschutz in ein Konzept für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage.

Aufgaben des Koordinators während der Ausführung

Das Organisieren und Koordinieren bei der Zusammenarbeit der Bauausführenden Unternehmen hinsichtlich der Sicherheit und des Gesundheitsschutz.

Wir bieten Ihnen für jedes Ihrer Bauvorhaben den richtigen Koordinator. Sie finden in unserem Büro Fachleute für Sicherheitstechnik, die die notwendigen Kenntnisse des Arbeitsschutzes nachweisen können beziehungsweise Fachkräfte mit den nötigen Zusatzausbildungen.