News

 

Kraftwerk Seagull

Februar 2016
Die NV-Enertech ist im Kraftwerk Seagull (Südkorea) tätig.
Die Anlage besitzt eine elektrische Leistung von 250 MW und liefert neben Strom für das öffentliche Netz, auch Wärme für die umliegende Industrie. Betrieben wird das Kraftwerk mit Steinkohle, wodurch die Anlage pro Stunde 100 Tonnen Dampf erzeugt.

Müllverbrennungsanlage Krakau

Februar 2016
Die NV-Enertech ist in der Müllverbrennungsanlage Krakau (Polen) tätig.
Die Anlage besitzt eine jährliche Verbrennungskapazität von 220.000 Tonnen und ist neben der Produktion von Strom auch für die Einspeisung von Wärme ins Fernwärmenetz zuständig.
Die Anlage wird täglich mit bis zu 680 Tonnen Rest- und Industrieabfällen gespeist.

Kraftwerk Kilroot

Januar 2016
Die NV-Enertech ist im Kraftwerk Kilroot (Nordirland) tätig.
Die Anlage besitzt eine elektrische Leistung von 520 MW (2x 260 MW) und wird durch die Verwendung von Kohle, Öl und Biomasse betrieben.
Die Anlage ist die einzige mit Kohle befeuerte in Nordirland und produziert 1/3 der kompletten Elektrizität des Landes.

Heizkraftwerk Lodz

Dezember 2015
Die NV-EnerTech ist im Heizkraftwerk Lodz tätig.
Altersbedingt musste das Kraftwerk mit modernerer Technik nachgerüstet werden. Um zukünftig die EU-Emissionsgrenzwerte einzuhalten, wurden zwei Dampferzeuger mit schadstoffarmer Feuerung eingebaut.
Folgende Parameter besitzt die Anlage:
Kesseltyp: Naturumlauf
Dampfmenge: 230 t/h
Dampfparameter Frischdampf: 540 °C / 138 bar
thermische Leistung: ca. 250 MW

Gas- und Dampfkraftwerk Köln

September 2015
Die NV-Enertech ist im Gas- und Dampfkraftwerk Köln (Deutschland) tätig.
Das Kraftwerk besitzt eine Leistung von 450 MW und ist dank einer Brennstoffausnutzung von rund 85% eines der effizientesten der Welt.
Neben der Produktion von Strom, ist die Anlage auch für die Einspeisung von 265 MW Wärme ins Fernwärmenetz zuständig. Dadurch ist es möglich, neue Gebiete im Kölner Westen, Nordwesten, sowie Quartiere rechts vom Rhein ans Fernwärmenetz anzuschließen.
Im Vergleich zum bundesdeutschen Durchschnitt für Wärmeerzeugung, vermeidet die Anlage pro Jahr rund 500.000 Tonnen an Kohlendioxid.